Neues Qualifizierungsangebot für Tagespflegepersonen

Sie sind gerne draußen: Tagesmutter Joanna Güttner verbringt mit ihren Kleinen zu jeder Jahreszeit viel Zeit im Garten

Was dem einen sein Garten, ist dem anderen sein Wald. „Ich hab‘ hier im Grunde einen richtig schicken Waldkindergarten“, sagt Joanna Güttner und deutet weit hinein in das große Außengelände hinter ihrem Haus. Ein hölzernes Spielhaus gibt es dort, einen Sandkasten, viele Buddelsachen und ganz einfach das: eine Menge Natur! Fünf Knirpse gibt es auch, die das zu jeder Jahreszeit genießen können, denn Joanna Güttner ist ihre Tagesmutter. Eine von 26, die derzeit in Alsdorf Betreuungsplätze anbieten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Hinterlasse einen Kommentar

Disco für Teenies startet wieder

Es ist wieder soweit: Im Jugendtreff Mariadorf „Altes Rathaus“, Aachener Str. 1, in Alsdorf, wird das Projekt „Disco“ für Teenies von 11 bis 15 Jahre fortgesetzt. Einmal im Monat freitags in der Zeit von 17:30 Uhr bis 20 Uhr lädt der städt. Jugendtreff Mariadorf „Altes Rathaus“ zur „Disco“ in den Jugendtreff in der Aachener Straße 1. Daniel K. als DJ und Elishia A. als DJane präsentieren die besten Superhits und aktuelle Newcomer. Eine besondere Atmosphäre, Tanzanimation mit Rehema, viel Spaß und Überraschungen im Jugendtreff sind garantiert. Der Eintritt beträgt 2 Euro, darin ist ein Freigetränk (Cola oder Limo) enthalten. Für die zweite Jahreshälfte 2016 sind jeweils freitags vier Termine vorgesehen: 30. September, 28. Oktober, 18. November, 16. Dezember. Informationen gibt es beim städtischen Jugendtreff Mariadorf, Susanne Herzog, Aachener Straße 1, Tel.: 02404/65125 oder per Email: altes-rathaus@alsdorf.de. (apa)

Veröffentlicht unter Kultur/Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Altpapierbehälter für Alsdorf

In den kommenden Tagen werden die Grundstückseigentümer von der RegioEntsorgung AöR angeschrieben, die bislang keinen Altpapierbehälter nutzen. Hintergrund der Aktion ist ein Beschluss des Kommunalunternehmens, dass ab dem 1.Januar 2017 die Abfuhr des Altpapiers ausschließlich über die kostenlosen Altpapierbehälter geregelt wird. Ab diesem Zeitpunkt werden sperrige Kartonagen und Altpapier in Kartons und Bündel nur noch bei gelegentlichen Übermengen und in genehmigten Ausnahmen zusätzlich bei Leerung der Altpapierbehälter mitgenommen. „Bei der Erfassung von Altpapier über die Behälter wird in der Regel mehr Papier erfasst, die Abfuhr ist für die Gesundheit der Mitarbeiter besser, weil es rückenfreundlicher ist und das Straßenbild wird durch Vermeidung von Papierverwehungen verbessert“, so Stephanie Pfeifer, Stellv. Vorstand der RegioEntsorgung AöR zu den Hintergründen der Stellaktion. Die Briefe werden diese Woche an die betreffenden Eigentümer verschickt. Bestellungen sind nur schriftlich mit der beiliegenden Anmeldekarte möglich. Die Leerung der Altpapierbehälter erfolgt wie gewohnt alle 4 Wochen. Alle Fragen beantwortet das Kundendienstzentrum unter der Rufnummer 02403 55 50 666, per Mail an infobv@regioentsorgung.de . Alle Informationen unter www.regioentsorgung.de
Veröffentlicht unter Stadtentwicklung | 1 Kommentar

Markus Conrads ist Alsdorfer Kandidat für SPD-Bundestagsmandat

Markus Conrads geht für Alsdorf ins Rennen um das SPD-Bundestagsmandat

Markus Conrads ist Alsdorfer Kandidat für das Bundestagsmandat des Wahlkreises 088 Aachen – II . In der letzten Stadtverbandsvorstandsversammlung wurde einstimmig entschieden Ihn ins Rennen zu schicken. Die endgültige Entscheidung wer die SPD repräsentieren darf fällt auf der Regiowahlkonferenz am 29.Oktober 2016 in Würselen. Neben Conrads bewerben sich zwei weitere Kandidatinnen um das Mandat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus der SPD | Hinterlasse einen Kommentar

Mix Max, Pip und Posy und die Bilderbuchmäuse in der Stadtbücherei

Weiter geht es mit den Bilderbuchmäusen in der Alsdorfer Bücherei. Am jeweils letzten Dienstag im Monat  sind  alle interessierten Eltern oder Omas oder Opas mit Kindern von zwei bis vier Jahren von 10 bis 10.45 Uhr in die Bücherei zum Treffen der „Bilderbuchmäuse“ eingeladen. Büchereimitarbeiterin Manuela Oligschlaeger wird am Dienstag, 27. September, das Bilderbuch „Mix Max“ vorstellen und zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, dieses Bilderbuch gemeinsam mit Kindern anzuschauen. Am Dienstag, 25. Oktober, folgen dann „Pip und Posy“. Die beiden sind ganz dicke Freunde und erleben viele Abenteuer zusammen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur/Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Alsdorfer SPD nominiert Bundestagskandidat/in

Im Rahmen der kommenden Vorstandssitzung des Alsdorfer SPD-Stadtverbandes am 21.09.2016 um 19 Uhr im Haus Sevenig in Alsdorf-Mariadorf, nominiert der Vorstand Ihren möglichen Bundestagskandidat/in um das Mandat des Wahlkreises 088 Aachen II. Des weiteren wird im Zuge der Tagesordnung aus verschiedenen Gremien und AG´s berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus der SPD | Hinterlasse einen Kommentar

Neue HipHop-Kurse in der Alten Dorfschule

Der städtische Jugendtreff „Alte Dorfschule“ startet neue HipHop-Kurse für Teenager, Jugendliche und junge Erwachsene.

Am Mittwoch, 14. September gibt es jeweils einen Schnuppertermin für alle Interessenten. Insgesamt beinhaltet der Kurs zehn Termine bis Dezember 2016, die im Alten Rathaus in Mariadorf, Aachener Straße 1, stattfinden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur/Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Tanz- und Theaterprojekt während der Herbstferien

Der städtische Jugendtreff „Alte Dorfschule“ in Ofden bietet in der ersten Herbstferienwoche von Montag bis Freitag, 10. bis 14. Oktober, ein Musik- und Tanztheaterprojekt für Teenager von zehn bis vierzehn Jahren an. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur/Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Kostenloses Eltern–Kind-Turnen

Das städtische Familienzentrum Mariadorf -Blumenrath startet ab Mittwoch, 5. Oktober, mit einem kostenlosen Bewegungsangebot für Mütter oder Väter, die mit ihren Kindern  turnen möchten.img_0349 Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern ab 18 Monaten und findet ein Mal wöchentlich mittwochs von 14.30 bis 16 Uhr in der Kindertageseinrichtung Straßburger Straße 86 unter der Leitung von Steffi Schischke statt. Bitte melden Sie sich im Familienzentrum  Straßburger Straße unter Tel. 02404 / 66000 an. (apa)

Veröffentlicht unter Kultur/Freizeit | Hinterlasse einen Kommentar

Offene Türen im städtischen Familienzentrum Florianstraße

Informationen, Kontakte und viel zu erleben: Am Dienstag, 18. Oktober,  und Mittwoch,  19. Oktober, öffnet das städtische Familienzentrum Florianstraße, Florianstraße 38, in Alsdorf in der Zeit von14.30 bis 16 Uhr seine Pforten für  interessierte Eltern. An diesen Nachmittagen können sich Familien die Einrichtung anschauen und sich über das pädagogische Konzept des Familienzentrums informieren.  Was bedeutet eigentlich „Bildung von Anfang an“ und wie sieht das in der Praxis aus? Welche Betreuungsmöglichkeiten gibt es für diese Kinder,  welcher Stundenumfang ist möglich und wann sollte ich mein Kind anmelden? Gern beantwortet das pädagogische Personal des Familienzentrums  die vielen Fragen, die sich Eltern stellen. Die Kinder haben an diesen Nachmittagen die Möglichkeit, die Einrichtung aktiv zu erfahren und zu erleben. Wir freuen uns auf interessierte Eltern und neugierige Kinder. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Voranmeldung bis zum 13. Oktober gebeten, erklärt Gerda Backes, Leiterin des Familienzentrums Florianstraße. Kontakt: Tel. 02404 – 21333 oder e-mail: kita-florian@alsdorf.de. (apa)

Veröffentlicht unter Bildung | Hinterlasse einen Kommentar