Monatsarchive: Mai 2011

Parken am Berufskolleg – Hat das Ärgernis ein Ende?

Das Berufskolleg in Alsdorf hat einen guten Ruf. Aber viele Kellersberger in der Nachbarschaft rufen um Hilfe. Das Problem: Es gibt zu wenig Parkplätze für die Schülerinnen und Schüler des Kollegs auf dem Schulgelände. Und deshalb „rasen“ tagtäglich viele Kolleg-Besucher auf der Suche nach einem Parkplatz durch das angrenzende Wohngebiet. Wahrlich keine schöne Vorstellung für […]

Veröffentlicht unter Bildung, Buntes, Stadtentwicklung, StädteRegion | 7 Kommentare

Demokratie – Unmittelbar und direkt

Der Stadtverbandsvorstand der Alsdorfer SPD trifft sich kommenden Samstag zu einer Klausurtagung in der Alsdorfer Burg. Gastgeber ist der dort beheimatete AWO-Ortsverein (AWO = Arbeiterwohlfahrt). Es soll ein Programmparteitag vorbereitet werden, zu dem noch vor der Sommerpause eingeladen wird. Hauptthema auf der Tagesordnung ist die Beratung eines Masterplans für Alsdorf. Er soll für die laufende […]

Veröffentlicht unter Neues aus der SPD | Hinterlasse einen Kommentar

Schulklassen entwerfen Ortsschilder gegen Fremdenfeindlichkeit

Bis kommenden Freitag, 27. Mai, sind sie noch im Foyer des Alsdorfer Rathauses zu sehen. Schülerinnen und Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule, der Gustav-Heinemann-Gesamtschule und des Gymnasiums haben sich mit dem Thema Integration auseinandergesetzt. Und dann Schilder entworfen, die an den Ortseingängen unserer Stadt deutlich zeigen sollen, dass wir eine Stadt der Toleranz und der Vielfalt sind, […]

Veröffentlicht unter Neues aus der SPD, Stadtentwicklung | Hinterlasse einen Kommentar

Treppe am Kellersberg saniert

Demnächst wieder gefahrlos zu benutzen: die Treppe am Kellersberg
„Nee, so kann die Treppe am Kellersberg nicht bleiben, das ist ja viel zu unsicher“, stellten die Kellersberger Sozialdemokraten fest. Und dann kümmerte sich die Vorstandriege um Jürgen Neesen um eine Lösung. Von der Stadt wurde das Material zur Verfügung gestellt. Die SPD-Vorständler trugen zunächst ein spezielles […]

Veröffentlicht unter Buntes, Neues aus der SPD, Stadtentwicklung | 1 Kommentar

Besserer Standort für die Glascontainer in Ost

Das war kein guter Standort für die Glascontainer in der Pommernstraße, Ecke Sudetenstraße. Fanden die Anwohner. Und sie hatten Recht, denn immer wieder mal landeten Glasscherben auf ihrem Grundstück, wenn die Container geleert wurden. Also reagierte der SPD-Ortsverein, zunächst mit einer Ortsbesichtigung, dann mit der Suche nach einem geeigneten neuen Standort. Es gab einen neuen […]

Veröffentlicht unter Buntes, Neues aus der SPD, Stadtentwicklung | Hinterlasse einen Kommentar

Strahlender Sonnenschein bei Frühlingskirmes

Bürgermeister Alfred Sonders beim Fassbieranstich auf der SPD Frühlingskirmes
Die Sonne lachte vom Himmel, die Kids hatten ihren Spaß mit den Fahrgeschäften und die Erwachsenen ließen es sich bei Reibekuchen und einem kühlen Blonden oder einem starken Wasser im Kirmesbiergarten gut gehen. Die Frühlingskirmes der Alsdorfer SPD ist eröffnet. SPD-Parteichef Hans-Peter Thelen begrüßte die Gäste mit […]

Veröffentlicht unter Buntes, Kultur/Freizeit, Neues aus der SPD | Hinterlasse einen Kommentar

Post Oil City – Muss man gesehen haben

Ausstellung "Post Oil City" in der Kraftzentrale
Noch bis zum 19. Juni 2011 gibt es in Alsdorf eine Ausstellung, die wirklich Klasse ist. „Post Oil City – Die Stadt nach dem Öl“ öffnet einen spannenden Blick in die Zukunft. In eine Zukunft, in der es kein Öl mehr gibt. Für viele von uns eigentlich unvorstellbar, aber […]

Veröffentlicht unter Buntes, Kultur/Freizeit, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Post Oil City – Muss man gesehen haben

CDU will auf dem Trittbrett mitfahren

Seit langem schon drängt der SPD-Ortsverein Kellersberg auf eine Sanierung der Hochbeete im Stadtteil. Es gab mehrere Ortstermine, z.B. mit Dezernenten der Stadtverwaltung. In der Othbergstraße/Hebbelstraße wurden drei Hochbeete ziemlich stümperhaft zu Flachbeeten umgerüstet. Mittlerweile teilte die Verwaltung mit, sie erstelle ein Konzept, dass dann auch den verkehrsberuhigten Ausbau des Stadtteiles berücksichtigen soll. Der Vorstand […]

Veröffentlicht unter Buntes, Fraktion, Neues aus der SPD | 2 Kommentare

Frühlingskirmes – Wer zapft eigentlich an?

Einige sommerlich warme Tage hat uns der Frühling 2011 ja schon beschert. Aber, was wäre ein Frühling in Alsdorf ohne die traditionelle Frühlingskirmes der SPD auf der Annaplatte? Freitag, 20. Mai, 17 Uhr ist es soweit. Genau dann wird das bunte Treiben offiziell eröffnet, und zwar vom SPD-Parteivorsitzenden Hans-Peter Thelen, unterstützt von seinen beiden Stellvertretern […]

Veröffentlicht unter Buntes, Kultur/Freizeit, Neues aus der SPD | Kommentare deaktiviert für Frühlingskirmes – Wer zapft eigentlich an?

Alsdorf tut etwas für Energiewende und Klimaschutz

„…als regionaler Energieversorger wollen wir eine nachhaltige, umweltfreundliche Energieversorgung in der Region sicherstellen. Die EWV will deshalb gemeinsam mit ihren kommunalen Partnern in der Region eine Gesellschaft für ‚Erneuerbare Energien‘ als regionales Kompetenzzentrum gründen. Bestehende Standorte in der Region sollen gefördert, neue Standorte für „grüne“ Projekte identifiziert und erschlossen werden.“
Das schrieb EWV-Geschäftsführer Manfred Schröder unserem […]

Veröffentlicht unter Bürgermeister, Fraktion, Neues aus der SPD, Stadtentwicklung | 5 Kommentare