Ideenwettbewerb für „Die Neue Mitte“ von Alsdorf

Der SPD-Stadtverband Alsdorf trifft sich am Samstag, 2. Februar 2013, 9.30 Uhr, im Ballsaal des Cinetower, Hubertusstraße 13. Bundestagskandidat Detlef Loosz wird in einem Referat darlegen, welche politischen Themen für ihn als Arbeitnehmervertreter wichtig sind. Und, warum er gemeinsam mit Peer Steinbrück dafür arbeiten möchte, dass es in Deutschland wieder gerechter zugeht.  Im Mittelpunkt steht die Beratung des Antrages „Die Neue Mitte“. Die Alsdorfer SPD initiiert damit einen studentischen Ideen-Wettbewerb zur städteplanerischen Gestaltung des Stadtzentrums.

Alsdorf hat keinen historisch gewachsenen Kern als Stadtmitte. Jahrzehntelang war das Zechengelände „Anna“ die Mitte der Stadt. Alsdorf hat sich um die Zeche herum entwickelt. Nach dem Ende des Bergbaus war Alsdorf seiner Mitte beraubt. Diesen Nachteil will die SDPD Alsdorf als Chance aufgreifen. Es geht darum, eine Neue Mitte zu schaffen, die unserer Stadt neue Attraktivität, eine höhere Lebensqualität und ein neues Image verschafft.

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus der SPD veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.