“Das Geheimnis des alten Bergwerks” in der Luisenpassage

„Das Geheimnis des alten Bergwerks“ ist der Titel des Figurentheaters “Sonstwo”, das am Freitag, 15. November, 17 Uhr, im evange- lischen Jugendtreff, in der Luisenpassage in Alsdorf, aufgeführt wird. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen der Aktion „Im Blick!“, Eltern-Kind-Zeit, der Jugendämter in der StädteRegion Aachen, wird dieses Theaterstück für Kinder ab 5 Jahre und Ihre Eltern angeboten. Veranstalter ist das Jugendamt der Stadt Alsdorf in Kooperation mit dem Jugendhilfeverein VorOrt e.V., dem evangelischen Jugendtreff sowie ABBBA e.V.
Zum Inhalt der Geschichte: Geheimnisvolle Wesen die „unter Tage“ hausen, den Stollen beben lassen, wenn sie sich gestört fühlen, die die Bergleute vor drohenden Gefahren warnen oder diese gar reich belohnen? Irgendwie lassen die alten Erzählungen seines Großvaters den Bergmann Karl nicht mehr los. Alles erfundene Geschichten. Oder vielleicht doch nicht? Karl will es wissen und ahnt nicht, auf was er sich da eingelassen hat. Schon bald steckt er mitten in einer höchst merkwürdigen Geschichte.  (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Kultur/Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Das Geheimnis des alten Bergwerks” in der Luisenpassage

  1. Der Papa sagt:

    War eine schöne Veranstaltung – danke.

Kommentare sind geschlossen.