Gustav-Heinemann-Gesamtschule beim Finale dabei

Im Aachener Waldstadion findet, am kommenden Montag, 22. Juni das Finale der Städteregionsmeisterschaften in der Leichtathletik statt. In der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2002 bis 2005) ermitteln sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen das Gymnasium Eschweiler und die Gustav-Heinemann-Gesamtschule Alsdorf den Sieger. In der Hauptdisziplin werden die Schülerinnen und Schüler jeweils einen 50-Meter-Sprint absolvieren, sich im Weitsprung und Weitwurf untereinander messen und schließlich noch zu einem 800-Meter-Lauf antreten. Das Leichtathletik-Finale wird in diesem Jahr erneut in Zusammenarbeit mit der Stadt Aachen ausgetragen. Beginn des Turniers ist um 9 Uhr, mit der Siegerehrung ist gegen 13 Uhr zu rechnen.

Dieser Beitrag wurde unter StädteRegion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*