Die StädteRegion warnt: Falsche Wohnberater unterwegs

Die StädteRegion Aachen warnt vor angeblichen Wohnberatern, die derzeit pflegebedürftige Menschen kontaktieren.

„Mehrere ältere Menschen haben sich schon bei uns gemeldet und darüber informiert, dass sie von einem Vertreter eines so genannten Privaten Vereins für seniorengerechtes Wohnen angerufen worden sind,“ so der für den Bereich Pflege zuständige Arbeitsgruppenleiter der StädteRegion, Stephan Xhonneux. Der Anrufer gibt dabei an, erfahren zu haben, dass die Betroffenen pflegebedürftig seien und bietet eine kostenlose Beratung an. Es müsse nur der Zugang zur Wohnung gewährleistet sein.

Ein Verein mit diesem Namen ist der StädteRegion nicht bekannt. Sie weist zudem ausdrücklich darauf hin, dass die Wohnberatung des Amtes für soziale Angelegenheiten kostenlose Hausbesuche ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung und nur auf ausdrücklichen Wunsch der Betroffenen durchführt.

Bei Fragen zur Wohnberatung steht Ihnen von der StädteRegion Aachen Katharina Wittich unter der Telefonnummer 0241/5198-5066 gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter StädteRegion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.