Angebot für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien

Der städtische Kinder- und Jugendtreff „Alte Dorfschule“ in Ofden wird in Zusammenarbeit mit der katholischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche ab Mitte September wieder eine Gruppenarbeit für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien anbieten. Eingeladen werden Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien im Alter von ca. sieben bis neun Jahren, um ihre Erlebnisse und Erfahrungen auszutauschen und zu verarbeiten. Die Gruppe startet am Dienstag, 15. September, im städtischen Kinder- und Jugendtreff, Dorfstraße 77. Die Treffen finden jeweils von 16:15 bis 17:45 Uhr über einen Zeitraum von ca. drei Monaten (zwölf Treffen) statt. In den Ferien gibt es keine Treffen. Vor Gruppenbeginn finden bei Bedarf Elterngespräche statt, zur Halbzeit ein gemeinsamer Elternabend und zum Ende ein gemeinsames Abschlussfest mit Eltern und Kindern sowie Abschlussgespräche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass eine Vorauswahl getroffen werden muss. Bei Interesse können sich Familien in der Beratungsstelle melden: 02404-26088. (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Bildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.