Gratiskonzert des Brunssumer Männerchores im Energeticon

Das Partnerschaftskomitee der Stadt Alsdorf präsentiert in Zusammenarbeit mit der Energeticon GmbH einen Männerchor der Extraklasse. Am Sonntag, 22. November, 18 Uhr, startet das alljährliche Konzert des „Mannenkoor RMK 1921 Brunssum“ im Fördermaschinenhaus des Energeticons, in der Konrad-Adenauer-Allee 7. Der Eintritt ist frei.

Plakat Mannenkoor 2015 BILDUnter der Leitung von Wim Schepers präsentiert der in den Niederlanden sehr bekannte “Mannenkoor RMK 1921 Brunssum” mit Sopransängerin Julie Cosemans und Gerald Wijnen am Klavier ein Konzert auf höchstem Niveau. Der fast 70-köpfige Männerchor wurde 1921 als “Rumpens Mannenkoor” gegründet und bekam den Namen von Rumpen, einem Stadtteil der heutigen Stadt Brunssum. Er erlangte im Laufe der Jahre hohe Reputation; so war er 1981 auf Papstaudienz und im Jahre 2004 noch auf einer Konzertreise nach Malta, wo er als erster ausländischer Chor ein Konzert in der Kathedrale von Valletta geben durfte.

Da sich die vielbesuchte Traditionsveranstaltung in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit freut, bittet das Partnerschaftskomitee der Stadt Alsdorf um Verständnis, sollten nicht alle Besucher einen Platz finden. (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Kultur/Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.