Jede Menge Kurse für Wasserratten im Luisenbad Alsdorf

Im Luisenbad Alsdorf finden im neuen Jahr 2016 wieder viele Schwimmkurse statt. Zum Beispiel für Anfänger ab fünf Jahren. Die Kursdauer beträgt zehn Unterrichtsstunden (45 Minuten). Über die Wassergewöhnung erlernen die Kinder in der Regel in dieser Zeit das Schwimmen und schließen mit der Seepferdchenprüfung ab. Die Kosten für den jeweiligen Kurs, der ausschließlich durch Schwimmmeister betreut wird, liegen bei 80 Euro. Anmeldungen können im Hallenbad, Tel. 02404/913100 oder beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Ingrid Weirauch, Tel.-Nr. 02404/9131021, erfolgen. Während der Schulferien finden keine Kursstunden statt. Die nächsten Kurse beginnen wie folgt:

Montag, 11. Januar bis Montag, 18. April 2016, 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Montag, 11. Januar bis Montag, 18. April 2016, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Mittwoch, 13. Januar bis Mittwoch, 06. April 2016, 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Mittwoch, 13. Januar bis Mittwoch, 06. April 2016, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag, 15. Januar bis Freitag, 18. März 2016, 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Samstag, 06. Februar bis Samstag, 21. Mai 2016, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Schwimmkurse für “Fortgeschrittene”
Das Luisenbad Alsdorf bietet ab Samstag, 30. Januar, bis Samstag, 23. April 2016, 15 bis 16 Uhr, wieder einen neuen Schwimmkurs für Fortgeschrittene an. Die Kursdauer beträgt 10 U-Std. Die Kurse stehen unter Leitung der erfahrenen Schwimmmeister des Hallenbades. Der Kurs richtet sich an Kinder, die ihre Schwimmbefähigung (Seepferdchen) noch vertiefen bzw. erweitern möchten. Hierbei besteht auch die Möglichkeit, das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze zu erwerben. Die Lehrgangsgebühren betragen 50 Euro. Anmeldungen sind beim Badepersonal des Luisenbades, Tel. 02404/913100, oder beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Ingrid Weirauch, Tel. 02404/9131021, möglich.

Aqua-Fitness-Kurs
Im Alsdorfer Hallenbad beginnt am Freitag, 8. Januar bis Freitag, 11. März 2016, von 20 bis 21 Uhr, wieder ein neuer AQUA-FITNESS-Kurs. Die Kursdauer liegt bei 10 Wochen. In den Kursen wird eine Mischung aus Aquajogging, Aquarobic, Aqua-Relaxing, Hydro Power und Aquadrill mit musikalischer Untermalung gezeigt. Sie beinhalten Übungen zum Auflockern, funktionelle Wassergymnastik, Formen des Gehens und Laufens im Wasser mit und ohne Sportgeräte. Jeder kann sich so beteiligen, wie es seine körperliche Fitness zulässt. Ziel ist die Straffung und Kräftigung der kleinen und großen Muskelpartien des Körpers sowie Fatburning bei fast vollständiger Gelenkentlastung. Die Kursleitung liegt in den Händen der fachkundigen Schwimmmeister des Luisenbades. Anmeldungen sind beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Ingrid Weirauch, Tel. 02404/9131021, oder direkt beim Personal des Hallenbades, Tel. 02404/913100, möglich. Die Kursgebühr liegt bei 50 Euro.

Schwimmkurse für “Fortgeschrittene”
Das Luisenbad Alsdorf bietet ab Samstag, 30. Januar bis Samstag, 23. April 2016, 16 bis 17 Uhr, – in den Sommerferien finden keine Kursstunden statt – wieder einen Schwimmkurs für Fortgeschrittene an, die das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Silber und Gold erwerben möchten. Die Kursdauer beträgt 10 U-Std. Die Kurse stehen unter Leitung der erfahrenen Schwimmmeister des Hallenbades. Der Kurs richtet sich an Kinder, die bereits das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze erworben haben. Die Lehrgangsgebühren betragen 50 Euro. Anmeldungen sind beim Badepersonal des Luisenbades, Tel. 02404/913100, oder beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Ingrid Weirauch, Tel. 02404/9131021, möglich.

Aqua-Fitness-Kurse
Im Alsdorfer Hallenbad beginnt am Samstag, 30. Januar bis Samstag, 02. April 2016, 14 bis 15 Uhr, wieder ein neuer AQUA-FITNESS-Kurs. Die Kursdauer liegt bei 10 Wochen. In den Kursen wird eine Mischung aus Aquajogging, Aquarobic, Aqua-Relaxing, Hydro Power und Aquadrill mit musikalischer Untermalung gezeigt. Sie beinhalten Übungen zum Auflockern, funktionelle Wassergymnastik, Formen des Gehens und Laufens im Wasser mit und ohne Sportgeräte. Jeder kann sich so beteiligen, wie es seine körperliche Fitness zulässt. Ziel ist die Straffung und Kräftigung der kleinen und großen Muskelpartien des Körpers sowie Fatburning bei fast vollständiger Gelenkentlastung. Die Kursleitung liegt in den Händen der fachkundigen SchwimmeisterI des Luisenbades. Anmeldungen sind beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Ingrid Weirauch, Tel. 02404/9131021, bzw. direkt beim Personal des Hallenbades, Tel. 02404/913100, möglich. Die Kursgebühr liegt bei 50 Euro.

Wassergymnastik ab “50plus”
Im Alsdorfer Hallenbad beginnt am Freitag, 08. Januar bis Freitag, 11. März 2016, 14.30 bis 15.30 Uhr, ein neuer Schwimmkurs ab “50plus”. Der Einstieg in den Kurs kann zu jedem Zeitpunkt erfolgen. Durch gezielte Bewegungs- und Übungsformen im Wasser sollen Mobilität und Belastung des Körpers verbessert und gefördert werden. Die Wassertemperatur liegt bei 30 C. Der 10-wöchige Kurs wird durch die geschulten und erfahrenen Schwimmeister des Luisenbades realisiert. Die Gebühr liegt bei 50 Euro. Ausgefallene Kursstunden können nachgeholt werden. Anmeldungen sind beim Sportamt der Stadt Alsdorf, Ingrid Weirauch, Tel. 02404/9131021, bzw. direkt beim Personal des Hallenbades, Tel. 02404/913100, möglich.
Während der Schulferien finden keine Kursstunden statt.

Warmbadetage im Luisenbad
Das Luisenbad bietet dienstags, von 6.30 bis 8 Uhr, bzw. von 14.30 bis 21.30 Uhr, und samstags, von 8 bis 13 Uhr, wieder den Warmbadetag an. Die Badewassertemperatur liegt an diesen Tagen über 32° C. (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Kultur/Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.