Fettdonnerstag im Alsdorfer Rathaus

Auch in diesem Jahr werden wieder die Alsdorfer Jecken am Fettdonnerstag, 04. Februar, das Rathaus an der Hubertusstraße stürmen. Bürgermeister Alfred Sonders, seine Verwaltungsmannschaft und das Altweiberkabinett machen mit den Alsdorfer Exprinzen gemeinsame Sache. Bereits um 11 Uhr startet das Altweiberkabinett das närrische Treiben im und vor dem Rathaus.Karneval 2015

Alle Ämter des Rathauses mit Publikumsverkehr sind daher an diesem Tag lediglich bis 11 Uhr geöffnet. Allerdings lohnt sich ein Besuch des Verwaltungs-gebäudes auch anschließend, denn auf der Bühne vor dem Rathaus wird ein närrisches Programm geboten. Die Kinderprinzen- und Prinzenpaare des Festkomitees Alsdorfer Karneval und des Karnevalsausschusses Hoengen haben sich angesagt und werden kräftig feiern. Aus der Alsdorfer Partnerstadt Brunssum kommt wieder eine Delegation der Verwaltung und der närrischen Gesellschaften – so wird auch die Partnerschaft zwischen den beiden Städten in karnevalistischer Weise dargestellt. Ab 13.30 Uhr erwartet die närrischen Besucher „Die Powerbuam“ aus Holland, die für Stimmung sorgen werden. Im Anschluss wird die Band „Tresenritter”, bekannt von den Sitzungen der Prinzengarde Alsdorf, das Rathaus ab 14 Uhr bestens unterhalten. (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Kultur/Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.