„Wochen gegen Rassismus“ – Projekte und Veranstaltungen

Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ haben begonnen. Unter dem Motto „100 Prozent Menschenwürde – gemeinsam gegen Rassismus“ finden deutschlandweit derzeit mehr als 1.000 Veranstaltungen statt. Bei der StädteRegion Aachen macht sich vor allem das Kommunale Integrationszentrum (KI) gegen Rassismus und Diskriminierung stark. Im Rahmen des Programms „Miteinander in der StädteRegion Aachen – gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“ werden unter anderem Infoveranstaltungen und Präventionsprojekte angeboten. Außerdem können sich pädagogische Fachkräfte, Aktive und Interessierte beraten lassen und Fördermittel beantragen.

Rassismusprävention fängt schon bei den Kleinsten an. Regelmäßig führt das Kommunale Integrationszentrum interkulturelle Projekte an Kindertagesstätte und Familienzentren durch. Im Bereich der schulischen Bildung unterstützt das Kommunale Integrationszentrum unter anderem das bundesweite Programm „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Es bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist das größte Schulnetzwerk in Deutschland. Ihm gehören mehr als 1.700 Schulen an, die insgesamt rund einer Million Schülern besucht werden.

Mitmachen können alle Schulen – von der Grundschule bis zum Berufskolleg. Jede Schule kann den Titel erhalten, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllt: Mindestens 70 Prozent aller Menschen, die in einer Schule lernen und arbeiten (Schüler, Lehrer und technisches Personal) verpflichten sich mit ihrer Unterschrift, sich gegen jede Form von Diskriminierung an ihrer Schule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zum Thema durchzuführen. In der StädteRegion Aachen ist bereits jede fünfte weiterführende Schule eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Weitere Informationen zum Engagement der StädteRegion Aachen gegen Rassismus gibt es beim Leiter des Kommunalen Integrationszentrums, Timur Bozkir (Tel.: 0241/5198-4600, E-Mail: timur.bozkir@staedteregion-aachen.de)

Dieser Beitrag wurde unter StädteRegion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.