Berliner Bär kehrt ans Alsdorfer Luisenbad zurück

berlinerbaerVon hier aus noch 622 Kilometer bis zur Hauptstadt: Der Berliner Bär ist auf seinen alten Platz vor dem Alsdorfer Hallenbad zurückgekehrt. Auf diesem Grünstreifen stand der Kilometerstein erstmals ab 1963. Ende 1990 zog er dann einige Meter weiter an den Bürgersteig an der Ecke Luisenstraße Kurt-Koblitz-Ring. Weil dieser Bereich derzeit umgebaut und erweitert wird, hat der Bär wieder sein altes Quartier bezogen. Aber nicht, ohne vorher gründlich gesäubert worden zu sein. Der Eigenbetrieb Technische Dienste hatte Umzug und Reinigung übernommen. (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Stadtentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.