Alsdorfer Verwaltungsmitarbeiter sind mit Pedelecs unterwegs

Nicht nur von Baustelle zu Baustelle geht es auch im Sattel flott: Sechs Tage lang können Mitarbeiter der Alsdorfer Verwaltung zehn Pedelecs nutzen, die der Energieversorger RWE an Kommunen entleiht. Die E-Bikes sollen ein Beitrag sein, eine nachhaltige Stadtentwicklung zu fördern, sagte RWE-Kommunalbetreuer Walfried Heinen (3.v.l.) bei der Übergabe am Alsdorfer Rathaus.e_bikes Dort wird nicht nur Bürgermeister Alfred Sonders (2.v.l.) Platz auf einem Pedelec nehmen. Auch Mitarbeiter des Eigenbetriebs Technische Dienste, der Bauleitplanung sowie Citymanager Holger Bubel, der den Radtourismus in der Stadt ausbauen möchte, werden die Räder nutzen. (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Buntes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.