Ferienprogramm für Jugendliche ab 12

Die Streetworker der Stadt Alsdorf beginnen ihr diesjähriges Ferienprogramm für Jugendliche ab 12 Jahren am Montag, 1. August, mit einem Ausflug in den Aachener Tierpark mit anschließendem Eisessen. Am Dienstag, 2. August, ist eine Fahrt nach Köln zum Schokoladenmuseum geplant, nach dem Museumsbesuch ist Gelegenheit zu einem Stadtbummel. Der Kletterwald in Aachen ruft am Mittwoch, 3. August, und wird sicher wieder eines der Highlights des Ferienprogramms werden.

Die zweite Ferienwoche beginnt am Montag, 8. August, mit einem Frühstück im
Jugendbüro in der Annastraße 56 in Alsdorf. Anschließend ist ein Spaziergang zum Alsdorfer Weiher mit Tretbootfahren vorgesehen. Woher der Honig stammt und
wie er hergestellt wird, können die Jugendlichen  bei einem Besuch bei einem Imker am Mittwoch, 10. August, herausfinden. Eine Fahrt nach Maastricht steht am Freitag, 12. August, auf dem Terminkalender. Dort ist der Besuch einer Grotte auf dem Programm. Am Montag, 15. August, besuchen die Jugendlichen eine Glasbläserei in Monschau und am Dienstag, 16. August, gibt es noch einmal die Möglichkeit, in den Kletterwald zu fahren. Zum Abschluss der Ferienaktionen treffen sich alle Teilnehmer am Freitag, 19. August, im Jugendbüro, Annastraße 56 in Alsdorf zu einem gemütlichen Abschlussgrillen.

Die Aktionen sind für Jugendliche ab 12 Jahren, Anmeldeschluss ist am Donnerstag, 28. Juli. Für die Aktionen sind unterschiedliche Unkostenbeiträge zu leisten. Treffpunkt
für die Aktionen ist immer um 10 Uhr in der Annastraße 56 in Alsdorf. Informationen zu den Beiträgen, sowie zur Anmeldung hält  Stephanie Lummerich, Streetworkerin der Stadt Alsdorf, unter der Telefon-Nummer 02404-81420, Mobil: 0163-8325206, bereit.

Dieser Beitrag wurde unter Buntes, Kultur/Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.