Weltkindertag 2016 in Alsdorf

Es ist wieder soweit: Rund um die Alsdorfer Burg steigt in diesem Jahr wieder der Weltkindertag, der  als nicht kommerzielles Familienfest mit vielen abwechslungsreichen Angeboten viele Besucher anzieht.

Seit vielen Jahren veranstaltet der „Arbeitskreis Weltkindertag „ in Alsdorf sein großes Familienfest an dem Sonntag, der dem deutschlandweiten Weltkindertag, der auf den 20. September festgelegt ist, am nächsten liegt. In diesem Jahr ist dies Sonntag, der 18. September.P1040994 Für die Zeit 13 bis 17 Uhr haben die über 20 Mitglieder des Arbeitskreises, zu dem Familienzentren, Kitas, Jugendeinrichtungen, Vereine, Verbände sowie das Jugendamt der Stadt Alsdorf gehören, rund um die Alsdorfer Burg  ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Im Mittelpunkt stehen wie immer die Kinderrechte der Vereinten Nationen. Seit 1989 gibt es die Kinderrechtskonvention, in der in 54 Artikeln die Rechte der Kinder festgehalten sind. Diese sind zum Beispiel: das Recht auf Gleichbehandlung, das Recht auf Bildung, das Recht auf Sicherheit während Krieg, Recht auf soziale Sicherheit, Förderung behinderter Kinder und viele mehr. Der Arbeitskreis hat sich in diesem Jahr die Artikel 2 und 31 besonders ausgesucht. Der  Artikel 2 beinhaltet das Recht aller Kinder auf Gleichbehandlung – egal welcher Nationalität, Religion, Geschlecht, politischer oder sonstiger Anschauung  sie angehören. Im Artikel 31 ist das Recht auf Beteiligung an Freizeit sowie kulturellem und künstlerischen Leben festgehalten. Die verschiedenen beteiligten Einrichtungen haben sich unterschiedliche Länder ausgesucht und hierfür Spiel- und Kreativangebote vorbereitet.P1050015

Eröffnet wird das Familienfest wie bereits seit einigen Jahren mit der Ankunft  einer Gruppe von jugendlichen Staffelläufern, die bereits morgens in der Partnerstadt Brunssum starten und um 13 Uhr in den Burgpark einlaufen werden. Die vielfältigen Angebote sind für die Kinder und ihre Familien beitragsfrei. Bei Kaffee, Kuchen und Würstchen können die Familien eine abwechslungsreiche Zeit verbringen.

Informationen zum Weltkindertagt in Alsdorf:  Jugendamt Alsdorf, Agnes Migenda, 02404-50406 (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Kultur/Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.