Frühlingskirmes der Alsdorfer SPD ist eröffnet!

Die Sonne kam durch die Wolken, die Kinder hatten ihren Spaß mit den Fahrgeschäften und die Erwachsenen ließen es sich bei Reibekuchen und einem kühlen Blonden oder einem starken Wasser im Kirmesbiergarten gut gehen. Die Frühlingskirmes der Alsdorfer SPD ist eröffnet. SPD-Parteichef Hans-Rainer Steinbusch begrüßte die Gäste mit Rolf Lentzen (Schausteller) an der Spitze, der alles glänzend organisiert hatte. Bürgermeister Alfred Sonders schlug das erste Bierfass an, als ob er noch nie in seinem Leben etwas anderes gemacht hätte.
Schon am ersten Nachmittag herrschte reger Andrang. Neben dem Bürgermeister wurden auch noch die Landtagsabgeordnete Eva Maria Voigt Küppers, die auch ein Grußwort an die Gäste übermittelte, die Stellv. Bürgermeister Heinrich Plum und Friedhelm Krämer, der Erste Beigeordnete Ralf Kahlen sowie der Fraktionsvorsitzende Detlev Loosz und viele Stadtverordnete aus Rat und Städteregion begrüßt. „Wir freuen uns das der Termin mit den Schaustellern und der Alsdorfer Stadtmarketing nach gemeinsamer Absprache in Einklang gebracht werden konnte“, betonten Rolf Lenzen und Hans-Rainer Steinbusch. Dies soll auch in der Zukunft weiter gelebt werden.
Bis Montag einschließlich dauert die SPD-Frühlingskirmes auf der Anna-Platte. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall – für die Jungen, aber auch für die älteren Semester.

Dieser Beitrag wurde unter uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*