Saftpresse kommt wieder zum Tierpark

FullSizeRender 40Für Hobbygärtner und Gartenbesitzer hat die SPD in Alsdorf wieder eine Herbstaktion geplant, bei der Äpfel zu Saft gepresst werden. Am Samstag, 22. Oktober, kommt die „mobile Saftpresse“ aus Düren-Kreuzau nach Alsdorf. Ab 9.00 Uhr steht sie auf dem Verkehrsübungsplatz neben dem Alsdorfer Tierpark. Die Äpfel, die jeder selbst mitbringt, werden gewaschen, zerkleinert und anschließend gepresst. Der naturtrübe Saft wird in einem Pasteurisator erhitzt und in Fünf-Liter-Behälter gefüllt, die hygienisch, lebensmittelecht und luftdicht sind.FullSizeRender Ungeöffnet ist der Saft dann mindestens ein Jahr haltbar, einmal angebrochen hält er sich etwa zwei Monate.

Jeder Behälter hat einen Zapfhahn, mit dem tropffrei dosiert werden kann. Der Preis pro fünf Liter Saft im Behälter beträgt fünf Euro. Um die Wartezeiten an der Saftpresse zu verkürzen, bieten wir eine Anmeldung unter der Rufnummer 01729734519 (Herr Friederichs) ab 9:00 Uhr an. Beim Start der Herbstaktion um 9.00 Uhr wird auch Bürgermeister Alfred Sonders vor Ort sein.

Dieser Beitrag wurde unter Buntes, Kultur/Freizeit, Neues aus der SPD veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*