Schottland ist Partnerland für das Europafest 2018

partnerland_schottlandDas Flair der „Highlands“ soll durch Alsdorf wehen: Das Partnerschaftskomitee der Stadt Alsdorf präsentiert vom 7. bis 10. September 2018 Schottland als Partnerland des Europafestes. Im vergangenen Jahr hatten unter dem Motto „25 Jahre nach dem Bergbau – Alsdorf entdeckt sich neu“ noch einmal die Bergmannsvereine im Mittelpunkt gestanden. Sie hatten die Besucher mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit genommen, als die Stadt Alsdorf noch maßgeblich vom Bergbau geprägt war. Jetzt richten alle den Blick auf das nächste Europafest – und auf Schottland. „Wieder einmal wird in bewährter Kooperation zwischen der Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf, der Stadt Alsdorf und dem Partnerschaftskomitee der Stadt Alsdorf ein buntes Programm auf die Bühne gestellt“, freut sich Bürgermeister Alfred Sonders.

Ansprechpartner in Sachen Städtepartnerschaft und Europafest ist Holger Bubel vom Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit. Er ist zudem Sekretär des Partnerschaftskomitees und Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft Stadtmarketing Alsdorf – und verspricht viele interessante Angebote während der Europafesttage: „Wir planen wieder viele Veranstaltungen in der Stadtbücherei und Stadthalle Alsdorf, arbeiten mit dem Geschichtsverein und den Kirmesveranstaltern eng zusammen, damit wir den Alsdorfern und unseren Gästen aus dem Umland und aus den Partnerstädten ein attraktives Rahmenprogramm anbieten können.“ (apa)

Dieser Beitrag wurde unter Buntes, Bürgermeister, Kultur/Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.