SPD Alsdorf setzt auf Kontinuität

Alsdorf. Die SPD Alsdorf setzt auf Kontinuität in der wirtschaftlichen, sozialen und städtebaulichen Entwicklung der Stadt. Und sie bereitet sich auf die Kommunalwahlen am 13. September 2020 vor. Die Kandidatinnen und Kandidaten für SPD für die Neuwahl des Stadtrates und des Städteregionstages treffen sich am 11. Januar zu einem Workshop in den Seminarräumen der Stadthalle. Interessierte Mitglieder der SPD-Alsdorf sind ebenfalls dazu eingeladen. In vier Arbeitsgruppen werden die Grundzüge des SPD-Wahlprogramms 2020 – 2025 erarbeitet. Schwerpunkte sind Bildung, starke Stadtteile, gutes Wohnen sowie neue Arbeitsplätze. Im März wird der Entwurf des Wahlprogramms dann auf einem Programmparteitag der SPD-Alsdorf diskutiert und beschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Auf ein Wort, Bürgermeister, Fraktion, Neues aus der Fraktion, Neues aus der SPD veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.