Integration fortführen: Projekt GinA wird vorgestellt

Ein Hilfsprojekt zieht Kreise: Was einst mit dem Programm „Soziale Stadt“ in Alsdorf begann, hat sich mittlerweile zu einem festen Hilfsangebot gemausert, das aus der Stadt nicht mehr wegzudenken ist – und das ständig erweitert wird. ABBBA – das heißt „Alsdorfer Bildungs- und Begleitangebote“ – ist ein soziales Zentrum, das mittlerweile für zahllose Menschen eine Anlaufstelle bei Problemen und Fragestellungen jeglicher Art geworden ist. Und es ist ein Zentrum, das ganz wesentlich vom  ehrenamtlichen Engagement vieler Alsdorferinnen und Alsdorfer lebt. „Darauf sind wir in Alsdorf stolz. Das ist beispielhaft“, erklärt Bürgermeister Alfred Sonders bei der Vorstellung des allerneuesten Bausteines.  Der Verwaltungschef lobt ausdrücklich alle Projektpartner, die das Alsdorfer ABBBA-Modell mittragen und mit Leben füllen. Und das sind einige. „Wir erweitern unser Konzept Schritt für Schritt.“

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert für Integration fortführen: Projekt GinA wird vorgestellt

Neue Friedhofskarren in Schaufenberg vor Allerheiligen!

Der SPD OV Schaufenberg Ost Bettendorf stiftete im Jahr 2004 für den Friedhof in Schaufenberg 3 Handkarren. Diese dienten dazu, Friedhofsbesucher es zu erleichtern die Gräber ihrer Angehörigen in Ordnung zu halten. Gerade für schwerere Sachen wurden die Karren gerne von den Besuchern angenommen. 

Nun ist im September 2019 auch die letzte Karre abhandengekommen. Die Suche auf dem Friedhof blieb leider erfolglos. 

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Buntes | Kommentare deaktiviert für Neue Friedhofskarren in Schaufenberg vor Allerheiligen!

Am Weiher wird gebaut

„Wohnen am Weiher“ ist gestartet

Wo einst die Schülerköpfe der Gymnasiasten über Jahrzehnte brummten, soll in zwei bis drei Jahren eine ganz neue Siedlung entstanden sein. „Wohnen am Weiher“ heißt das Bauprojekt, zu dem  jetzt in einer kleinen Feierstunde offiziell der Startschuss fiel.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Buntes, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Am Weiher wird gebaut

Vorstellung Start des Straßenbau-Reparaturprogramms

Mit Weitblick startet die Stadt Alsdorf jetzt in die Ausführung ihres Straßenbau-Reparaturprogramms. Zahlreiche Ersterschließungen, Reparaturen und Sanierungen stehen auf der umfangreichen To-Do-Liste, die bis zum Jahr 2028 abgearbeitet wird. „Wir haben den Zustand unserer Straßen im Stadtgebiet im Vorfeld gründlich erfasst und eine Prioritätenliste erstellt, die wir nun in einzelne Baumaßnahmen gießen“, sagt dazu Bürgermeister Alfred Sonders. Zudem sollen alle Straßen auch künftig in einem Vier-Jahres-Rhythmus geprüft werden. Sollte sich dabei weiterer Reparaturbedarf zeigen, werden auch diese Straßen in das Reparaturprogramm aufgenommen. „Wir bleiben da ganz gezielt am Ball“, verspricht Sonders, „denn wir wollen im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten alles daran setzen, die Straßen in unserer Stadt in den bestmöglichen Zustand zu versetzen!“

Veröffentlicht unter Buntes | Kommentare deaktiviert für Vorstellung Start des Straßenbau-Reparaturprogramms

Sportanlage am Energeticon offiziell eröffnet

Der Ball kann endlich rollen auf der Sportanlage am Energeticon (Herzogenrather Straße).Nach nur einem Jahr seit Baubeginn wurde nun die Anlage offiziell eröffnet. Vor Vereinsvertretern  – der SC Kellersberg und der 1. FJC Alsdorf – haben auf der Anlage eine neue sportliche heimat gefunden – Vertretern aus Rat und Verwaltung und interessierten Bürgern und Anwohnern sowie am Bau beteiligte Firmen, konnte Bürgermeister Alfred Sonders den „Startschuss“ für eine sportlich erfolgreiche Zukunft geben. „Mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich hier vorbei fahre und den betrieb auf dem Sportplatz sehe. Da hat die Stadtentwicklungs Alsdorf GmbH ganze Arbeit geleistet.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buntes, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Sportanlage am Energeticon offiziell eröffnet

Grauer Splitt zur kostenlosen Nutzung für Grabpflege auf Alsdorf Friedhöfen

Auf den Alsdorfer Friedhöfen wird vor Allerheiligen wieder kostenlos grauer Splitt für die Grabpflege angeboten. Ab Donnerstag, 24. Oktober 2019, werden die Friedhöfe mit grauem Splitt beliefert, der den Angehörigen zur Pflege des Grabumfeldes kostenlos zur Verfügung steht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buntes | Kommentare deaktiviert für Grauer Splitt zur kostenlosen Nutzung für Grabpflege auf Alsdorf Friedhöfen

Anmeldetermine für Grundschulneulinge 2020/2021

Die Anmeldetermine für Schulneulinge in den städtischen Grundschulen gibt die Stadt Alsdorf für das Schuljahr 2020/2021 bekannt. Schulpflichtig für dieses Schuljahr werden alle Kinder, die vom 1. Oktober 2013 bis zum 30. September 2014 geboren worden sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung | Kommentare deaktiviert für Anmeldetermine für Grundschulneulinge 2020/2021

Saftpresse zurück im Tierpark

Veröffentlicht unter Buntes, Kultur/Freizeit | Kommentare deaktiviert für Saftpresse zurück im Tierpark

Viel Erfolg wünschen wir den Schulneulingen

Veröffentlicht unter Bildung, Buntes | Kommentare deaktiviert für Viel Erfolg wünschen wir den Schulneulingen

Solidarisches Handeln statt Hass und Hetze

Veröffentlicht unter Bildung, Buntes, Kultur/Freizeit | Kommentare deaktiviert für Solidarisches Handeln statt Hass und Hetze